Die Geheimnisse eines erfolgreichen Vertriebs 2018

Das neue Jahr bietet immer eine ausgezeichnete Gelegenheit um sich neue Ziele zu stecken. Finanzieller Erfolg ist einer der häufigsten Vorsätze. Für Unternehmer bedeutet das, dass mehr verkauft werden muss. Um das zu erreichen gibt es tausende Ansätze. Sie alle gründen jedoch auf dieselben Geheimnisse des Vertriebs.  Wenn du sie ignorierst, werden deine Kunden dich nicht als ihren Verkäufer akzeptieren. Hier erkläre ich dir, worauf es 2018 ankommt, worauf es schon immer angekommen ist und worauf es auch in den nächsten Jahren ankommen wird.

Der richtige Moment ist entscheidend

Egal wie gut dein Produkt und wie gut du als Verkäufer bist. Wenn du einen Menschen im falschen Moment für einen Kauf begeistern möchtest, sind deine Chancen marginal. Wenn gerade die Großmutter gestorben ist, wirst du niemandem ein Schmuckstück für sie verkaufen können.

Daher muss dein Augenmerk darauf gerichtet werden, dass du dein Timing bewusst wählst. Heute gibt es etliche Werkzeuge die dir dabei helfen. Ein sehr bekanntes ist Google. Hier kannst du genau auswählen, für welche Suchbegriffe du gefunden werden willst. Wenn jemand nach „Halskette für Großmutter“ googelt weißt du, dass es gerade genau der richtige Zeitpunkt ist um ihm etwas zu verkaufen. Genial oder?

Schule dein Personal

Bilde deine Mitarbeiter stetig weiter für mehr Umsatz und mehr BindungIm Verkauf gibt es viele Fallstricke. Hinzu kommt, dass viele Mitarbeiter nie wirklich auf diese Herausforderungen vorbereitet wurden. Es gibt keine Ausbildung für den Vertrieb. Aus diesem Grund musst du dich darum kümmern, dass dein Personal weiß was es tut. Ist das nicht der Fall, wirst du viel Geld auf dem Tisch liegen lassen.

Melde sie für ein Verkaufstraining an und steigere so deinen Umsatz!

Deine Mitarbeiter sind ein sehr wertvolles Gut, welches du hegen und pflegen musst.

Stelle dich auf deine Zielgruppe ein

Zwar funktioniert jeder Mensch grundlegend gleich, dennoch bestimmt deine Zielgruppe maßgeblich darüber, welche Verkaufsstrategie zum Erfolg führen wird. Wenn du deine Zielgruppe nicht kennst, wirst du keinen Erfolg haben. Studiere also genau, wer sich für dein Produkt interessiert und mache dir Gedanken darüber, welche Motivation diese hat. Welches Problem soll gelöst werden? Richte deine Kommunikation exakt darauf aus, dieses Problem anzusprechen und die Lösung zu bewerben. Mach es deinen potentiellen Kunden so einfach wie möglich Geld bei dir zu lassen.
Der Mensch ist von Natur aus indifferent und wartet lieber an. Viele Kunden brauchen einen Schubs um ihr Glück zu erreichen. Sei du der Initiator!

Schreiben Sie einen Kommentar